Drucken   |   Fenster schliessen

Seminar Feldenkrais Post-Graduate Studies Zürich

5-Tage Seminar, Funktionale Integration® für Kindern (mit Theorie und Techniken von Anat Baniel Methode®NeuroMovement)

Leitung:
Nancy Aberle

Co-Leitung:
Anna Fäh Meier und Mark Keogh

Kosten:
CHF 1150.-

Sprache:
Deutsch (mit englischer Übersetzung)

Kurszeiten:
Mi. 10 - 17 Uhr / Do. 10 - 17 Uhr
Fr. 10 - 17 Uhr (Praktikum und 2 Stunden Eltern Workshop)
Sa. 10 - 17 Uhr (Praktikum)
So. 10 – 15.30 Uhr

Ort:
Hottingersaal (GZ Hottingen) Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Datum:
5. bis 9. Oktober, 2022 (Mittwoch bis Sonntag)

Nancy Aberle, Anna Fäh Meier und Mark Keogh, bekannt für ihre Arbeit mit Kindern mit speziellen Bedürfnissen, werden eine fünftägige Weiterbildung für Feldenkrais®- und Anat Baniel Methode®NeuroMovement Praktizierende* durchführen.

Damit jede*r Praktizierende seine Fähigkeiten erweitert, wird ein spezieller Schwerpunkt auf das Verständnis des menschlichen Nervensystems und die individuelle Art zu lernen gelegt. Indem wir die Feldenkrais Techniken, sowie die von Anat Baniel entwickelten theoretischen Konzepte benützen, können die Praktizierende Lektionen geben, in denen das Kind lernt, seine Bewegungen besser zu koordinieren. Dadurch verändert sich das Leben der Kinder und deren Familien positiv. Ziel unserer Arbeit ist es, dem Kind ein Leben mit möglichst viel Eigenständigkeit zu ermöglichen.

Diese Weiterbildung eignet sich für Praktizierende, die diese Methode in ihrer Arbeit mit Babys und Kindern anwenden möchten. Während 2 Praktikumstagen werden die Teilnehmer*Innen Gratislektionen an Babys und Kinder erteilen. Nancy, Mark und Anna sind im Raum und unterstützen, wenn Fragen auftauchen, oder Hilfe gebraucht wird. Nach den erteilten Gratislektionen hat jede*r Praktizierende Gelegenheit über seine/ihre Erfahrung kurz in der Gruppe zu reflektieren.

(Mehr Infos zum Ablauf des Praktikums folgen nach der Anmeldung. Es ist unter Umständen möglich eine Familie, mit der die/der Praktizierende schon arbeitet, mitzubringen.)

Während des Seminars bieten wir den Eltern einen zweistündigen Workshop an. Eltern können die Lernbedingungen für die Kinder zuhause besser gestalten, wenn sie durch Selbsterfahrung ein tieferes Verständnis für das menschliche Nervensystem und das Lernen ihrer Kinder entwickeln. Für die Praktizierenden ist der Elternworkshop ein Anschauungsbeispiel. Praktizierende können sich wertvolle Werkzeuge aneignen, um mit den Eltern zu arbeiten und in einfacher Sprache verständlich zu machen, wie die Arbeit wirkt.

Unser Ziel als Leitungsteam ist es, dass Praktizierende gestärkt und ermutigt in die Arbeit mit Kindern und Babys einsteigen, oder ihre Praxis in dieser Arbeit verfeinern und im Austausch mit anderen Praktizierenden erweitern. Es wird Gelegenheit geben, die FI Praxis zu reflektieren und das eigene Denken, Bewegen und Wohlbefinden zu verbessern.

Erfahrene Praktizierende, Praktizierende mit wenig Erfahrungen und auch diejenigen, die während dieser Weiterbildung noch keine Gratislektionen geben möchten, sind herzlich willkommen.

Aus dem Buch von Anat Baniel, legen wir den Fokus auf auf 4 der 9 Essentials der ABMNM®: «Langsam», «Variationen», «Bewegung mit Aufmerksamkeit» und «Der Lernschalter».

Vorgeschlagene Lektüre: von Anat Baniel «Ungehindert – Wie Kinder mit der Anat Baniel Methode®NeuroMovement® über ihre Grenzen hinauswachsen»